Zum Inhalt (ALT-C)
Zur Navigation (ALT-N)
Zur Startseite (ALT-S)

Gemeinde Riedering  |  E-Mail: info@riedering.de  |  Online: http://www.riedering.de

Lage

Tinninger See

Riedering ist eine ländliche Gemeinde und liegt am Simssee, ca. 10 km südöstlich der oberbayerischen Kreisstadt Rosenheim und ca. 15 km westlich des Chiemsees. Sie ist erreichbar über die Autobahn A8, Anschlussstellen Rohrdorf oder Frasdorf, und die Kreisstraße RO5 aus Richtung Rosenheim.


Der Simssee und sein kleinerer Bruder, der Tinninger See, liegen inmitten einer kaum berührten Landschaft, deren Charakter typisch voralpenländisch ist. Zu den bedeutenden Ausflugszielen des Chiemgaus und in das benachbarte Tirol ist es nur ein Katzensprung. Urlaubssaison ist am Simssee immer. Die vier Jahreszeiten bieten für Gäste und auch Einheimische eine breite Palette an Erlebnissen und Erholungsmöglichkeiten.

Eine Sehenswürdigkeit in Riedering ist die Kirche in Neukirchen am Simssee, eine Wallfahrtskirche mit dem berühmten Gnadenbild „Maria Stern". Außerdem sind die Kirchen in Söllhuben, Pietzenkirchen und Riedering noch sehr interessant.


An den schönsten Plätzen des Simssees und des Tinninger Sees gibt es vier gut ausgestattete Badeplätze. Die Wasserqualität ist bestens. Im Mittelpunkt unserer Bestrebungen steht die Förderung des "sanften Tourismus". Seit 1993 gibt es das Naturschutzgebiet "Südufer des Simssees". Gut ausgebaute Wander- und Fahrradwege ermöglichen ein Durchstreifen dieser seltenen Flora und Fauna. Gemütliche Wirtshäuser mit romantischen Biergärten sorgen für das leibliche Wohl der Gäste.

drucken nach oben